Saturday, 27. November 2021   

previous
next

6. Die Tiefe

Aufgabe: Funde Gegner: 3 Secrets, 27+4 Vorr√§te (4 kleine Medi-Packs, 2 gro√üe Medi-Packs, 1 Fackel, 3 Schrot-Munition, 4+4 Uzi-Munition, 4 Automatik-Munition, 4 Pfeile, 2 Granaten, 3 M16-Munition), 1 Waffe (M16), 4 Schl√ľssel (Blaue Karte, 2x Chip, Rote Karte), 34 Gegner (11 Killer, 9 Schl√§ger, 7 Doberm√§nner, 4 Taucher, 3 M√§nner mit Flammenwerfer) Spielzeit: etwa 60 Minuten

Strömung

Lauft die Stufen hinauf. Springt nicht ins Wasser, da euch die Str√∂mung in den gro√üen Ventilator saugen w√ľrde. Springt stattdessen mit Anlauf an die Leiter gegen√ľber. Klettert hinauf und folgt oben dem Gang zu einem Druckschalter. Bet√§tigt diesen, um den Ventilator abzustellen. Kehrt dann zum Wasser zur√ľck und springt hinein.

Goodies:
Taucht nach rechts unter der Schraube her und sammelt im schmalen Tauchgang die zwei Granaten ein. Taucht unter der Schraube hindurch zur√ľck.

Bet√§tigt den Unterwasserhebel auf der linken Seite um eine T√ľr am Steg gegen√ľber der Schraube zu √∂ffnen. Zieht euch nun am Steg hinaus und lauft nach links durch die ge√∂ffnete T√ľr und in die n√§chste Kammer.

Raum mit Schwenkkränen

Sobald ihr die Kammer betretet, werden links zwei Killer und ein Hund angelaufen kommen. Beseitigt diese. Danach k√∂nnt ihr noch die zwei Schl√§ger auf der anderen Seite erledigen, falls sie sich blicken lassen. Einer der Killer hinterl√§sst euch Schrot-Munition, der andere zweifache Uzi-Munition. Stellt euch dort, wo noch kein Gel√§nder ist, an die gelbe Kante, so dass der Block mit dem schwenkenden Kran in Blickrichtung ist. Springt aus dem Stand hin√ľber, wenn der Kran wegschwingt. Haltet euch an der Kante fest und hangelt euch ganz nach rechts. Zieht euch dort hinauf. Geht vorsichtig geradeaus, bis an die hintere Kante. (Passt auf, dass ihr dabei nicht nach links in den Kran geratet.) Wendet euch nach links und lauft, wenn der Kran wegschwenkt nach vorne. Springt an der Kante ab und haltet euch am n√§chsten Block fest. Zieht euch m√∂glichst weit rechts hinauf, um vor dem Schwenkkran sicher zu sein, und springt nach rechts zum Weg. Entweder von der Kante aus dem Stand mit Festhalten oder mit Anlauf.

Raum mit Säurebecken

Erledigt die zwei Schl√§ger, wenn ihr dies noch nicht getan habt, und sammelt von dem einen die Fackeln und vom anderen das kleine Medi-Pack auf. Schaut den Hang hinab. Ihr m√ľsst den Gehweg auf der anderen Seite des S√§urebeckens erreichen. In der Rampe ist ein Loch, darin befindet sich das erste Secret.

Secret 1:
Rutscht von oberhalb des Lochs r√ľckw√§rts den Hang hinab. Wenn ihr vorw√§rts rutscht, kann es passieren, dass Lara einfach einen H√ľpfer √ľber die Grube macht und weiter rutscht. Lara landet dann in der Vertiefung. Sammelt den silbernen Drachen ein. Zieht euch dann nach vorne aus der Vertiefung hinaus.

Rutscht bis zur unteren Kante hinab und springt dann nach vorne ab um den Weg auf der anderen Seite zu erreichen. (Hier solltet ihr nicht nach der Kante greifen.) Folgt dem Weg nach links in den Gang. Biegt dort nach rechts ab um zum Fuße einer riesigen Leiter zu kommen. Klettert diese ganz nach oben hoch. Klettert ganz oben nach rechts in den Gang um die Leiter dort zu verlassen. Lauft den Gang hinauf.

Blaue Karte

Ihr kommt in eine Kammer mit einem Loch im Boden. Auf der anderen Seite liegt links Automatik-Munition und rechts zweifache M16-Munition. Begebt euch dann zum Loch und schaut hinab. Dort kann man eine Rampe sehen, die nach unten f√ľhrt. Lara muss diese Rampe r√ľckw√§rts herunter rutschen. Greift dann am Ende der Rampe nach der Kante und lasst kurz los um danach die Kante eine Etage tiefer wieder zu greifen. Zieht euch hinauf und erledigt den Killer, der hier patrouilliert. Er hinterl√§sst zweifache Automatik-Munition. Lauft nach links auf den Steg hinaus. Auf der linken Seite ist ein kaputtes Gel√§nder. In der Wand unten ist eine Vertiefung mit der blauen Karte. Springt mit Anlauf durch die √Ėffnung im Gel√§nder, genau auf die Vertiefung zu. Lara rutscht hinein. Sammelt die Blaue Karte ein und rutscht dann nach unten in den Raum. Am Ende des Grabens ist eine √∂ffnung. Klettert hinein und lauft nach oben, bis an den Abgrund. Ihr kommt auf halber H√∂he der Leiter heraus. Stellt euch an die rechte Seite des Abgrunds und springt zur Leiter. Haltet euch fest und klettert wieder ganz nach oben. Lasst euch erneut durch das Loch auf die Rampe fallen, so dass ihr r√ľckw√§rts rutscht. Lasst euch wieder auf das Gitter.

Rundgang - 1. T√ľr mit Rad (1)

Biegt dieses Mal nach rechts ab und benutzt dort die Blaue Karte am Kartenleser. Lauft durch die sich √∂ffnende T√ľr und ebenso durch die zweite. Ihr kommt in einen Rundgang. Hier lauern vier Hunde und ein Kerl mit Flammenwerfer. Geht also vorsichtig vor, um sie euch einzeln vorzukn√∂pfen. Lauft mit gezogenen Waffen nach rechts. Links um die Ecke tauchen zwei Doberm√§nner auf. Erledigt diese schnell, denn von hinten erscheinen zwei weitere Hunde, und diesen folgt ein B√∂sewicht mit einem Flammwerfer. Diesen m√ľsst ihr erledigen, bevor er Lara damit erwischen kann; haltet also gen√ľgend Abstand. Lauft nun von der T√ľr, wo ihr herein kamt, zur gegen√ľberliegenden Seite, wo am √§u√üeren Rand eine T√ľr mit einem Rad ist. Es gibt zwei T√ľren mit Rad, es ist die weiter links befindliche. Dreht das Rad, um die T√ľr zu √∂ffnen. Innen f√ľhrt ein Weg nach unten. (Wenn der Weg nach oben f√ľhrt, seid ihr einmal zu viel abgebogen und steht an der falschen T√ľr. Am oberen Ende der Treppe m√ľsst ihr noch eine T√ľr √∂ffnen. Lauft weiter nach links um die Ecke.) Lauft mit gezogenen Waffen hinein und beseitigt den Schl√§ger. In diesem Raum ist rechts ein Wasserbecken. Gegen√ľber ist eine aktive Kreiss√§ge mit einer roten Karte darunter. √úber dem Wasserbecken baumelt ein momentan unerreichbarer Betonklotz. Gegen√ľber ist ein abgesperrter Kontrollraum mit zwei patrouillierenden Gegnern. Links ist ein verschiebbarer Block - hinter dem sich ein Sicherungskasten versteckt und links davon eine verschlossene T√ľr. Springt als n√§chstes ins Wasser und taucht links in das Loch. Hier erscheint ein Taucher, beseitigt diesen entweder mit der Harpune oder kehrt daf√ľr an Land zur√ľck. Taucht dann mit gef√ľllten Lungen in den Gang aus dem er kam und nach rechts. Am Ende findet ihr einen Unterwasserhebel. Bet√§tigt diesen und macht dann eine 180 Grad Rolle und tauscht zur√ľck. Taucht durch das rechte, nun offen stehende, Gitter. Dahinter geht es erneut nach rechts und noch einmal. Hier findet ihr auf der linken Seite den n√§chsten Unterwasserhebel, welcher am oberen Ende der Treppe hinter der 2. T√ľr eine T√ľr √∂ffnet. Taucht vom Hebel weiter nach rechts und nochmal nach rechts um die Ecke. Auch hier geht es am Ende nach rechts und durch das andere Gitter, welches sich bei Ann√§herung √∂ffnet, hinaus. Taucht nach links und erneut nach links, um wieder im Wasserbecken heraus zu kommen. Begebt euch am anderen Ende, wo das Ufer niedriger ist, wieder an Land. Lauft die Treppe hoch, wieder in den Rundgang zur√ľck und dort nach links.

Rundgang - 2. T√ľr mit Rad

Biegt nach rechts um die Ecke und ihr kommt zu der zweiten T√ľr die man mit einem Drehrad √∂ffnen kann. Der Weg dahinter f√ľhrt nach oben. Lauft die Stufen hinauf. Betretet den Raum oben mit gezogenen Waffen um den zwei Killern und dem Schl√§ger zu begegnen. Der Schl√§ger verliert ein gro√ües Medi-Pack und die Killer hinterlassen Lara Automatik-Munition und Schrot-Munition. Lauft dann durch den Hubschrauberhangar in das Kontrollzentrum. Hier ist links ein Gang mit Feuerfallen. Bet√§tigt zuerst rechts vom Gang den Handhebel und dann links den Druckschalter. Begebt euch schnell in den Gang und h√ľpft √ľber die Fallt√ľr. Hebt am Ende des Ganges den Chip auf. Macht dann schnell eine 180 Grad Rolle. Unter der Fallt√ľr liegt in der Vertiefung das M16 und etwas M16-Munition. Wenn ihr euch aus dem Loch hoch zieht, ist mit h√∂chster Wahrscheinlichkeit die letzte Feuerfalle wieder aktiv. Stellt euch mit dem R√ľcken an eine der beiden W√§nde. Geht vorsichtig seitw√§rts an die Falle heran, aber nicht zu nahe, und begebt euch mit einem Seitw√§rtssalto daran vorbei. Lauft wieder durch den Hangar zur anderen Seite und lauft die Stufen hinab.

Rundgang - 1. T√ľr mit Rad (2)

Lauft hier wieder nach rechts und links um die Ecke um dort rechts in den Raum mit dem Wasserbecken zur√ľck zu kehren. Schiebt den Block an der linken Wand einmal nach hinten, von der T√ľr weg. Setzt den Chip an der Konsole dahinter ein. Lauft mit gezogenen Waffen die Treppe hinunter. Unten ist links ein weiterer Typ mit einem Flammenwerfer. Es empfiehlt sich ggf. der Einsatz einer guten Waffe. K√ľmmert euch erst um diesen, dann um den Schl√§ger geradeaus. (Falls Lara Feuer f√§ngt, k√∂nnt ihr ins Wasser springen um sie zu l√∂schen. Ein R√ľckzug in den vorherigen Raum kann auch sinnvoll sein.) Der Schl√§ger verliert ein kleines Medi-Pack. In der unteren Kammer findet ihr links, in der N√§he der Sauerstoff-Flaschen, zweimal Pfeile f√ľr die Harpune.

Secret 2:
Lauft nun zu dem Schaltpult gegen√ľber des Eingangs, rechts neben dem gro√üen Sauerstofftank. Dieses √∂ffnet sich. Bet√§tigt den Druckschalter hinten rechts an der Wand, um ein Gitter im Wasserbecken zu √∂ffnen. Begebt euch ins Wasser und taucht in der Mitte des Beckens in die Vertiefung um den Jade Drachen einzusammeln.

Taucht als n√§chstes im Wasserbecken in den sechseckigen Tunnel links. Zwei Taucher erscheinen. Erledigt diese entweder mit der Harpune oder begebt euch zur√ľck an Land. Taucht dann den Tunnel entlang und nach links. Im gro√üen Becken k√∂nnt ihr auftauchen. Am Grund dieses Beckens liegt ein gelbes Tauchboot. Schwimmt nach rechts, zu der flachen Stelle und zieht euch an Land. Klettert hinauf in die Nische und bet√§tigt dort den Handhebel um die T√ľr in der Kammer mit dem ersten Wasserbecken und der Kreiss√§ge zu √∂ffnen. Begebt euch dann wieder ans Wasser hinunter. Beseitigt den n√§chsten Taucher, der links aus dem Tunnel kommt und die zwei Schl√§ger, die am anderen Ufer herum laufen.

Bewegen des Betonklotzes

Begebt euch dann wieder ins Wasser und taucht zur√ľck in den Tunnel um wieder das andere Wasserbecken zu erreichen. Klettert wieder aus dem Wasser und zieht sofort die Waffen, da der Schl√§ger und der Killer von nebenan nicht lange auf sich warten lassen. Der Schl√§ger hinterl√§sst Lara ein kleines Medipack und der Killer etwas Uzi-Munition. Betretet dann die Kammer, in der die beiden Fieslinge waren. Bet√§tigt den Handhebel, der an der linken Wand angebracht ist und der schwebende Betonklotz drau√üen, √ľber dem Wasserbecken wird bewegt. Begebt euch wieder hinaus und zum Wasser. Stellt euch ans Ufer, direkt vor den Betonklotz am Kran. Springt dran und zieht euch hinauf. Springt von dort mit Anlauf zum anderen Ufer. Ihr k√∂nnt nun die Kreiss√§ge aus der N√§he betrachten, allerdings endet jeder Versuch die Karte aufzuheben t√∂dlich. Klettert dann in der rechten Ecke, √ľber eine der Kisten, in den Gang dahinter. Bet√§tigt am Ende des Ganges den Druckschalter. Dieser ver√§ndert den Hubschrauberhangar. Klettert wieder hinter den Kisten hervor und schwimmt zur√ľck an Land. Lauft nach links zur√ľck in den Rundgang hinaus.

Rundgang - 2. T√ľr mit Rad (2)

Wendet euch nach links und beseitigt den Killer, der euch hier erwartet. Er verliert Schrot-Munition. Lauft dann weiter nach links und rechts um die Ecke. Lauft nach links wieder in den Gang mit der Treppe, die zum Hubschrauberhangar hoch f√ľhrt. Dort erwarten euch zwei Hunde und ein weiterer Killer. Der Killer verliert Uzi-Munition. Ganz oben im Hangar m√ľsst ihr euch nun in die Vertiefung hinab lassen. Begebt euch in den Gang und am Ende hinab.

2. Chip

Achtung, hier unten warten links ein Schl√§ger und auf der anderen Raumseite, hinter dem Zentralpfeiler, ein Typ mit Flammenwerfer. Es k√∂nnte von Vorteil sein, den Typen mit dem Flammenwerfer zuerst auszuschalten. Ich fand allerdings folgende Taktik hilfreich: Lasst euch nach links gerichtet hinab und erledigt den Schl√§ge, indem ihr auf ihn schie√üt, w√§hrend ihr im entgegen lauft. Da der Flammenwerfer vermutlich von rechts kommt, entfernt ihr euch von ihm. Stellt euch dann in der linken Ecke auf - also nahe an der √§u√üeren Wand - und schaut zum Zentralpfeiler, so dass ihr sowohl links davon als auch rechts davon vorbei sehen k√∂nnt. Ihr k√∂nnt den Flammenwerfer nun kommen sehen und fr√ľhzeitig unsch√§dlich machen. Der Schl√§ger hinterl√§sst einen zweiten Chip.

Rote Karte

Sucht nun den roten Kartenleser. Die Karte fehlt uns zu dem Zeitpunkt immer noch, da er von der S√§ge blockiert wird. Lauft an der √§u√üeren Wand gegen√ľber des Kartenlesers durch die sich √∂ffnende T√ľr hinaus. Ihr kommt wieder zu den Stufen, die hinab f√ľhren. Begebt euch auf dem bereits bekannten Weg wieder zum anderen Ufer. Benutzt nun an der Wand links hinter der Kreiss√§ge den Chip um die S√§ge still zu legen. Hebt dann die Rote Karte auf. Schwimmt wieder zur√ľck zur anderen Seite.

Kartenleser

Lauft wieder die Stufen hoch hinaus und in den Raum gegen√ľber, wo der Kartenleser ist. Benutzt die rote Karte, um die T√ľr zu √∂ffnen. Zieht die Waffen und begebt euch dann hinab, um dem Killer zu begegnen. Folgt dem Gang und klettert am Ende rechts die Leiter hinab. Folgt dem Gang weiter und nach drau√üen. Seid vorsichtig, dass ihr hier nicht ins Wasser fallt, sonst m√ľsst ihr den Weg durch die Tauchg√§nge, zum Raum in der Mitte des Rundganges und durch die G√§nge darunter erneut nehmen. Hier lauern die zwei Schl√§ger, die ihr ggf. schon erledigt habt. Sie haben euch ein gro√ües Medi-Pack und ein kleines Medi-Pack hinterlassen. Begebt euch nach links am Wasser entlang. Am Ende liegen zweimal Pfeile f√ľr die Harpune. Sammelt diese ein und begebt euch dann durch den Gang hinaus. Lauft zur T√ľr hinunter. Diese ist verschlossen. Begebt euch nach links in den Wassergang hinunter und folgt diesem. Klettert am Ende hinaus und begebt euch nach links. Hier k√∂nnt ihr Bartoli belauschen. Am Ende geht es rechts wieder ins Wasser. Lauft dahinter mit gezogenen Waffen nach links hinaus. Hier kommen von unten rechts zwei Killer Die Stufen hinauf. Erledigt sie und lauft dann die Stufen hinunter. In der Raummitte liegt ein verletzter M√∂nch. Ignoriert diesen aber vorerst, da es noch ein Secret gibt.

Secret 3:
Haltet euch an der linken Wand und biegt dort in die Kammer ab. Sammelt in der Nische links den goldenen Drachen, begleitet von vierfacher Uzi-Munition, ein und begebt euch dann wieder hinaus.

Ich empfehle euch nun zu speichern, da das Level fast zu Ende ist und das nächste am Anfang ein wenig trickreich werden wird. Lauft nun zu dem Mönch in der Raummitte.
© www.tombraidergirl.com Personal use only, no reproduction. Last changes: 16 Oct 2019, 23:21
previousPrintForum
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: